Influencer Marketing erfodert Feingefühl

„Echte“ Menschen verkaufen einfach am besten. Und: Sind besser als jede Werbe-Kommunikation. Wie kann man das zusammenführen? Nun beides findet sich bei vielen Blogs, Plattformen und Tools. Dort, wo Menschen posten/ schreiben, und zwar – authentisch. Nicht viele hatten vorhergesagt, dass Social Media, die Interaktion im Netz solche (emotionalen) Bindungen schaffen kann. Es kann funktionieren: Menschen schenken Vertrauen. Über das Medium Internet geht einiges, tausend Möglichkeiten. Menschen, die sich im wahren Leben nie wirklich gesehen haben, sprechen hier miteinander sich aus. Über alles Mögliche. Auch über Produkte. Und das bedeutet Potential für Werbetreibende.

1 Blog, 100 Chancen

„Opinion Leader“, schon immer im Marketing wegen ihres Einflusses auf andere beliebt, sind das Mittel der Wahl. Keine platten Werbetrategien, sondern: Menschen für User. Wissen wird ausgetauscht – interessiert, bewertet und gecheckt. Die AIDA Formel greift auch hier:

Die User fragen und kommentieren von sich aus, sie müssen nicht extra motiviert und „gelockt“ werden. Offen, neugierig – , und vertrauensvoll, auf Grundlage der Basis, ihrer bisherigen Erfahrung mit diesem Blog / Menschen. Kommunikation ganz „nature“. Ein Traum an Glaubwürdigkeitsfaktoren.

Problematisch könnte die Vermischung von Content und Kommerz angesehen werden, durchaus. Gerade das nicht eindeutig zu Unterscheidende. Obwohl das gesetzlich geregelt ist: Wichtig ist – auch in deinem Blog – eine adäquate Kennzeichnung dessen.

Wer nutzt das?

Alle Interessierten – und dazu noch die Neugierigen … Das für die eigene Landingpage auszuschöpfen, bedeutet:

  • Besucherauswertung – anschauen, zählen, auswerten.
  • optimieren, optimieren, optimieren.

Chancen

Reichweite, Vertrauen, in Nischenbereichen ein echtes Juwel,
halte dir deine Kontakte warm, such nach neuen, spannenden Partnern und agiere mit den Influencern immer auf Augenhöhe. Potential, das genutzt wird, ist schon fast bares Geld. Schau, dass du immer nah an deiner Zielgruppe bleibst mit deinen Maßnahmen und check regelmäßig die Partnerschaften – sowohl als Influencer als auch als Werbetreibender. Nur so bleibt es eine WIN-WIN-Situation. Good luck!

Das könnte dich auch interessieren

Erfolgreiches SEO? Content!
Erfolgsmessung im E-Marketing
Storytelling – warum Geschichten mehr Traffic bringen
Social Media – wann poste ich am besten wo?
Zielgruppen richtig definieren
Trend und Chance
Keywords passend
Preisgestaltung / Preisverhandlung
Content-Marketing
Keywords intelligent nutzenWebsite leasen
Soziales Social Media
twitter für Werbetreibende
E-mail Liste – ja oder nein
Checkliste Marketing-Strategie-Basics
Segmentierung  – Mail-Liste
Weihnachtsgeschäft
Pressemitteilung richtig schreiben
Werbung – Information
Kaufentscheidung beeinflussen
Influencer-Marketing
Gamification – spielend Kunden gewinnen
5 Tricks –  die deine Arbeit leichter machen
SEO – 3 weitere Basics
Newsletter texten
So kalkulierst du dein Werbe-Budget

Pin It on Pinterest

Share This