Digitales Marketing Definition Teil 1

Digitales Marketing Definition Teil 1

Was ist digitales Marketing? Ohne Digital-Marketing ist heute kaum noch ein Blumentopf zu gewinnen. Doch was genau macht digitales Marketing eigentlich aus? Und wie ist es definiert? Sprich was ist digitales Marketing per se? Um eine Definition zum Thema Digitales...
Online-Marketing Basics

Online-Marketing Basics

Online-Marketing ist heutzutage nicht mehr Kür sondern Pflicht

Bereits hier setzt das Web-Marketing gezielt an und versucht Produkte dort zu platzieren, wo gesucht wird. Somit ist die Platzierung in Suchmaschinen- oder ggf. Businessportalen ist ein wichtiger Bestandteil. Ziel ist es, spezielle Zielgruppen frühzeitig und ohne teure Streuverluste zu erreichen und sie zur eigenen Unternehmenswebseite zu lenken.

Website – nie mehr ohne

Website – nie mehr ohne

Unternehmenswebsite und
Landeseiten sollen direkt zu einem Kaufabschluss oder einer Anfrage führen. Dies erfordert spezifische Anforderungen an Konzeption, Gestaltung und Umsetzung. Dies beginnt bereits bei der intelligenten
Wahl der Domain: Die Webadresse der Landingpage sollte kurz und einprägsam sein.

Social Media Postings Ideen

Social Media Postings Ideen

Social Media Postings Ideen – auch für deinen Blog Social Media Postings Ideen machen besonders Spaß, wenn es dein Herzensthema betrifft, was liegt dir am Herzen, was betrifft auch dich ganz persönlich? Suche dir ein Thema und dann die Schnittmenge zwischen dir...
Social Selling

Social Selling

Lass dich nicht lumpen, dein Profil muss auf den ersten – aber auch zweiten und dritten Blick überzeugen. Ein umfassendes, ausdrucksstarkes Profil, gutes Bildmaterial und so weiter sind die Basis für eine gute Geschäftsbeziehung. Ein pfiffiger Spruch, ein attraktives Motto und dergleichen verleihen deinem Auftritt dann das gewisse Etwas! Hervorstechen ohne Grell zu wirken. Herausragen ohne sich übergroß zu machen. Überzeuge beim Social Selling durch deine Authentizität und Offenheit. Reagiere schnell und freundlich auf Anfrage, erkläre mit Geduld und biete immer neue Optionen für die verschiedenen Wünsche, Menschen und Stationen an.

Affiliate Marketing – wie angehen?

Affiliate Marketing – wie angehen?

Fazit Affiliate Marketing

Vergiss nicht, einen Teil deiner Werbeeinnahmen in deine eigenen Werbeaktivitäten zu investieren, um den Traffic auf deiner Website zu steigern. Je mehr Traffic du generierst, desto mehr Einkommen wirst du erzielen und desto mehr kannst du werben. Wenn du deine Karten richtig ausspielst, kann dies ziemlich schnell „viral“ gehen.

Pin It on Pinterest