Du musst wissen, wonach deine Kunden wirklich suchen.
Und nicht, was du GLAUBST, wonach sie suchen …
Es geht hie rnich tum die von Google vorgeschlagenen Adwords, die wollen sie verkaufen …

Google schätzt INHALTE: beachte einige basics und du wirst Erfolg haben …
Einige Regeln: Titel, Bildunterschriften, Keywords im Text …

Gern empfehle ich euch dazu einen guten Workshop, wo ihr wirklich mal alles von der Pieke auf versteht.
Die ersten 5 Teile sind komplett kostenlos beim SEO-GURU 😉

Viel Erfolg, eure Barbara

seo suche

seo onpage

wirklicheSuchanfargen-nicht Adwords

 

Das könnte dich auch interessieren

Erfolgreiches SEO? Content!
Erfolgsmessung im E-Marketing
Storytelling – warum Geschichten mehr Traffic bringen
Social Media – wann poste ich am besten wo?
Zielgruppen richtig definieren
Trend und Chance
Keywords passend
Preisgestaltung / Preisverhandlung
Content-Marketing
Keywords intelligent nutzenWebsite leasen
Soziales Social Media
twitter für Werbetreibende
E-mail Liste – ja oder nein
Checkliste Marketing-Strategie-Basics
Segmentierung  – Mail-Liste
Weihnachtsgeschäft
Pressemitteilung richtig schreiben
Werbung – Information
Kaufentscheidung beeinflussen
Influencer-Marketing
Gender-Marketing
Mystery Shopping
Checkliste Youtube

Dein Verkaufskanal
5 Must-haves für Werbetreibende
Gamification – spielend Kunden gewinnen
5 Tricks –  die deine Arbeit leichter machen
SEO – 3 weitere Basics
Newsletter texten
So kalkulierst du dein Werbe-Budget