Nützliche psychologische Effekte

Nützliche psychologische Effekte

Psychologische Effekte nutzen: Fazit: Mit anderen Worten, eine Konsequenz (positive Belohnung) wird (Ihren Kunden) in Abhängigkeit von einem Verhalten (Besuch Ihrer Website / Kauf von Produkten / Dienstleistungen) präsentiert. Positive Bestärkung kann so wenig sein wie das Senden von Informationen an Ihre Kunden, die sie in ihrer Arbeit sehr schätzen (und das kann eine Killerinformation sein), oder das Anbieten eines Minikurses, der ihre Einstellung zu Ihrem Produkt / Ihrer Dienstleistung ändert.

Blog als Geldquelle nutzen

Blog als Geldquelle nutzen

Dein Blog als Geldquelle zu nutzen, kann gelingen, wenn du aktiv dranbleibst …
Du wirst viel zu tun haben: Mit Optimierung, das Online-Marketing, Social-Media, SEO und so weiter ist das ein Fulltime-Projekt, gerade anfangs.

Marketing-Buch Auszug II

Marketing-Buch Auszug II

Das Marketing-Buch für dich: Hol deinen Kunden an Board: Sorge dafür, dass er sich wohl und vor allem genau am richtigen Platz fühlt. Er ist dabei, nun Teil deiner (Produkt)Community. Wenn der Kunde mit dir gute Erfahrungen gemacht hat, stehst du auf dem Siegertreppchen und kannst nun höher hinauf steigen. Indem du ihm zeigst, dass du es ernst meinst.
Du erklärst deinem Kunden, wie er nun das Beste aus dem Produkt herausholen kann. Überrasche ihn, hilf ihm, nimm ihm Arbeit ab. Er wird zuhören, und es dir zu gegebener Zeit danken.

COPYWRITING – der Anfang

COPYWRITING – der Anfang

Fazit Copywriting: Übe ein bisschen. Lernen von den besten und falls all das nicht funktioniert: Investiere in Hilfe. Gute Materialien sind die halbe Miete für all deine Kommunikationsmaßnahmen.  PS. Ich helfe dir gern – buch gleich einen Termin, zusammen schaukeln wir das.

Pin It on Pinterest