Webdesign – deine Website richtig aufbauen

Warum du beides brauchst: Design und Technik – Website deluxe

Webdesign ist die Symbiose aus Konzept, Layout und technischer Umsetzung. Ästhetik ist wichtig, ebenso Entwickler-Können und vorab ein durchgeplantes Konzept mit der Zielgruppe und deren Wünschen im Fokus. Medien, wie Videos und Grafiken, Grafikdesign an sich, Animation, Fotografie, Typografie und Programmierung sind die Basics für eine gut aussehende Seite. Komfortable Möglichkeiten der Benutzbarkeit  Pflicht!

  1. Im Mittelpunkt steht der User:
  2. Was will er?
  3. Was braucht er?
  4. Was interessiert ihn?

Dann kommt die visuelle Kommunikation: Zwischen Anbieter und Konsument. Du willst etwas erreichen, das ist kein Hobby. Also agiere auch so!

Must-haves

Form follows Function: In erster Linie muss eine Seite gut nutzbar sein – alles andere folgt.
Formen, Farbgebung und bewegte Elemente (Slider, etc.) werden miteinander verbunden, und zwar so, dass die Bedürfnisse des Besuchers befriedigt werden. Usability, responsive Design und kurze Ladezeiten sind das A und O.

SEO-kompatible Beiträge erhöhen die Sichtbarkeit deiner Seite. Der Aufbau von qualitativ hochwertigen Backlinks hilft, dich zu platzieren und als Experten zu etablieren.
Je nach Projekt präsentierst du dich professionell/ originell im Mittelpunkt. Auch informative Seiten können unterhaltsam sein. Aber verzichte auf Spielereien, die unnötig sind oder gar ablenken.

Behalte deinen Kunden im Blick?

Frage dich bei jeder Aktion, jedem Element: Was tut dies für meinen Kunden?
Geh nach dem bewährten Marketing-Konzept vor:

AIDA – Attention, Interest, Desire und Action – oder auch KISS – Keep it short and simple! – verwendet – beides sind Prinzipien von Werbewirkung.

Ansprechendes Design toppt nicht alles : Form follows Design!

Webdesign ist kein Hexenwerk, aber du musst es lernen, oder jemanden beauftragen, gute Themes (WordPress) helfen, deine Seite chic und zielführend zu gestalten. Und – das Projekt Website ist nie zu Ende. Bleib dran … Um deinen Traffic zu erhöhen, gehe Kooperationen ein und optimiere deine Seite (Aufbau, Keywords, Metatags) für die gängigen Suchmaschinen. Kommentiere auch andere passende Blogs und verlinke zurück auf deine Seite.

Pin It on Pinterest

Share This