Was ist die Zukunft des Social Media Marketing?

In einem Satz: Video ist die Zukunft.
Video Marketing ist das, was kommt und bleibt im Social Media Marketing. Beide – online Marketer und lokale Firmen wenden sich dem Filmen zu, weil es das ist, was die Leute wollen. Video Marketing ist interessant, die Filme sind leicht zu merken, und konvertiert so viel besser als das geschriebene Wort. Und sticht heraus, wenn User durch eine endlose Post-Schlange scrollen.
Wie groß ist die digitale Video Marketing Industrie?
Eine kürzlich veröffentlichte Studie von der mobilen Video Firma / Plattform Magisto zeigt, dass die digitale Video Marketing Industrie auf  $135 Mrd. Dollar (2017) angewachsen ist.
Das ist ein wahrer Aufwärtstrend im Social Media und Video Marketing – und wird in den nächsten Jahren noch mehr wachsen.

Wie viele kleine Firmen nutzen Video Marketing im Social Media?

Entrepreneur-Foren stellten 2015 noch fest, dass 90 % der kleinen Unternehmen das Video Marketing noch NICHT nutzen.
Die Nutzer werden sich nun verdoppelt haben und doch bedeutet es, dass circa 70-80 % der Kleinunternehmer Video Marketing nicht in ihre Social Media Strategie integrieren.
Jedes Business, das Videos nutzt, wird automatisch herausstechen unter denen, die es nicht tun. Das bedeutet, es gibt noch viele Möglichkeiten. Diejenigen, die es nicht nutzen, werden evtl. sogar bald von den Wettbewerbern abgehängt.

Wie schnell wächst das Video Marketing?

Mark Zuckerberg erwartet, dass Facebook die Nummer eins beim Thema Video Content sein wird, und zwar im Jahr 2021
Den Traffic betrachtend ist YouTube die Nummer 2 Website
Mehr als die Hälfte aller Video-Ansichten findet mobil statt, was nicht überraschend ist. Die Mehrheit der Leute interagiert auf Social Media über ihre Mobilgeräte. Das macht es so wichtig, Social Media Posts, Blogs und Firmenseiten für die mobile Nutzung zu optimieren.

Teile Videos und promote sie: Social Media Marketing – Go!

Falls dein Business eine große Anzahl an Followern im Social Media hat, dann kann das virale Verbreiten deiner Video-Inhalte eine gute Taktik sein.
Aber organische Reichweiten durch Social Posting verliert an Bedeutung. Da können Videos in den Social Media Kanälen Aufmerksamkeit generieren und neue Potentiale öffnen.
Der Social Media Experte Jamie Turner sagt dazu …
“Hab keine Angst, Geld auszugeben”

Videos sind echte “Eyecatcher”

Du investierst Zeit und Geld, um tolle Videos zu produzieren, also warum investierst du nicht, sie auch zu bewerben?
Das ist es nämlich, was erfolgreiche Marketer tun.
Jede Plattform hat seine Vorteile, und einige davon werden für dein Business passen.
Aber garantiert ist, wenn die passende Plattform Video postet, dann nutze dies. Geh einen Schritt weiter und bewirb deine Videos; mach, dass sie auch gesehen werden.

Video Marketing Statistik

  • 500.000.000 Leute sehen Facebook Videos – jeden Tag.
  • 1/3 der Zeit, die Leute online verbringen, schauen sie Videos.
  • 2017 – 74 % des gesamten Internet Traffic ist: Video-Inhalt.
  • 2018 – 80 % des gesamten Internet Traffic wird Video-Content sein.
  • 2021 – 13 % des gesamten Internet Traffic wird Life Video-Inhalt sein.
  • Das Wort “Video” in der Betreffzeile deiner E-mail erhöht die Öffnungsrate um 19 %.
  • Videos auf Landing Pages können die Konversion um 80 % erhöhen.
  • 82 % der Twitter-User schauen Video-Content auf Twitter.
  • 85 % der U.S. Internet User schauen Videos online.
  • 92 % der mobilen Video-Schauer teilen Videos mit anderen.
  • 90 % der Twitter Video-Viewer schauen die Filme mobil.
  • 10 Millionen Videos am Tag werden über Snapchat angesehen.
  • 51 % der Marketing-Profis weltweit nannten Video als den Inhalts-Typ mit dem besten ROI.
  • Marketer, die Videos nutzen, wachsen um 49 % schneller als nicht-Video-Einsetzer.
  • Social Video generiert 1200 % mehr Shares als Text und Bild zusammen.
  • 85 % der Facebook Videos werden ohne Sound gesehen.
  • Video generiert ein 157 % Wachstum beim organischen Traffic (SERPs).

Was sind einige der Top Social Media Marketing Tipps für 2018?

Nutze ein gutes Social Sharing Plugin – so wie z. B. Social Warfare, um Website Besucher dazu zu animieren, deinen Content zu teilen. Das kann ganz leicht die Anzahl deiner gesamten Shares verdoppeln.
Nutze ein visuelles Storytelling Tool wie Easil … Einfach visuellen Content kreieren, den du einsetzen kannst, um deine besten Inhalte zu promoten.
Fürchte dich nicht, Geld auszugeben – für Social Promotion. Es kann ein gutes Investment sein.
Selbst wenn deine Produkte nicht unbedingt visueller Natur sind, probiere Pinterest aus. Nutze deine eigenen Fotos oder bezahlte von Shutterstock beispielsweise. Platziere dein “call to action” unter jedem Beitrag. Probiere es unbedingt aus!
Mach Video zu Teil deiner Content Strategie. Es schafft maximales Engagement auf Facebook und es ist einfach zu erstellen. Zum Beispiel indem man Facebooks eigene Werbetools nutzt.

Social Media Marketing – sprich authentisch

Wenn du dein Social Media Marketing erst einmal eingerichtet ist und läuft, manage deine Accounts klug – so sparst du Zeit – durch Automatisierung … gute Tools helfen dir dabei. Auch dein Feedback zu managen und Kommentare und Fragen zu beantworten.
Konzentriere dich auf die fundamentalen Dinge der Werbung. Du musst keine magischen Formeln kennen, um es zum Laufen zu bringen.
Nutze Werbe-Targeting, um Interessierte optimal von deinen Social Kanälen auf diene Landing Page zu bringen.
Agiere nicht authentisch, SEI authentisch. Follower werden von echten Inhalten angezogen.

Social Media Marketing muss geplant sein

Fokussiere dich auf Beziehungen. Vergiss nicht, Social Media ist für Menschen. Biete Werte und Inspiration, Wissen und Hilfe, um anderen zu helfen, ihre Ziele zu erreichen.
Versuch es mal mit “Newsjacking” – Verpacke deine Ideen in eine super neue Story, um Mediakontakte zu bekommen, Sales Leads zu generieren und dein Business voranzubringen.
Beginne mit der Strategie. Frag dich selbst, warum du in deinem Business agierst? “Wer” ist das Produkt oder der Service (Personifikation)? Für wen ist es? Wie kann dein Produkt oder Service die Probleme deiner Kunden lösen? Jetzt, da du weißt, worauf es ankommt, kannst du eine fundierte Strategie für dein Social Media Marketing erstellen.
Nutze GIFs. Du kannst GIFs auf Facebook für deine Werbung nutzen. Sie werden nun mit großen Erfolg eingesetzt.

Und nun: Los geht es!