Auszug: MARKETING-MIX

Der Marketing-Mix vereint
die wichtigsten Instrumente der Vermarktung. Im herkömmlichen
Sinne meint der „Marketing-Mix“ das „4-P-Modell“.
Bei der Planung und Umsetzung müssen unterschiedlichste
Bereiche beachtet werden, um eine erfolgreiche Gesamtkonzeption zu erstellen. Die 4 Ps bilden die Grundpfeiler der
klassischen Marketingstrategie.
{…}

Der richtige Mix
Der Mix macht`s: mit dem begehrten Produkt zum richtigen
Preis am passenden Ort zu sein. Ökonomisch und logistisch
gesehen bedeutet dies nicht selten ein Drahtseilakt …

Jetzt Print-BUCH bestellen!

Interview 2017 – mit Autorenkollegen und Moderatorin auf der Bühne der Buchmesse zum Thema Marketing / Selfpublishing.

Interview März 2016 Buchmesse Leipzig: BoD-Counter zum Thema “Marketing (für Autoren)”
PS. Mein Buch war das meist geklaute am Stand 😉

Es heißt, wenn man etwas in wenigen Worten gut und verständlich erklären kann, weiß man wovon man redet. Und das Gefühl hatte ich auch hier beim Lesen. Ich habe oft Online nach Erklärungen für die Begriffe gesucht die in dem Buch beschrieben werden (bspw. Marketing-mix, die 4 „P“ oder AIDA-Prinzip), aber keine wirklcih akkurate Erklärung ohne endlose Ausschweifungen gefunden. Anders als in diesem Buch jedenfalls. Hier werden meines Erachtens nach teilweise verschachtelte Situationen, Begriffe, Methoden sehr einfach und dennoch präzise erklärt. Man kann es sogar auch gut als Lexikon für Marketing nehmen, da man sich wirklich nicht lange reinlesen muss. Besser hab ich Marketing nur selten „erklärt“ bekommen.
Ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert 😉 Lilly

Es gibt Leute, die sich gerne wissenschaftliche Abhandlungen zulegen und dann nie Zeit haben den Wälzer zu lesen. Ich gehöre auch dazu. Grundlagen des Marketing hat mir geholfen. Es vermittelt knapp und präzise alle wichtigen Inhalte. Damit hat man eine sehr gute Basis und einen Vorsprung allen Gegenüber, die meinen, dass man mit dem AIDA-Prinzip noch glänzen kann. Denn das ist Schnee von 1898, wie man bei der Lektüre lernt. Marta Balzer

Aus dem Blog

Die Geheimnisse der Texter …?

Die Geheimnisse der Texter …?

Investiere die Hälfte deiner Marketingzeit darin, herauszufinden, wer dein Markt ist, ist und richte dich dann textlich gezielt an diese Personen. Verbringe die andere Hälfte damit, deine Marketingbotschaft ansprechend zu gestalten, und du hast eine Marketingkampagne, die nicht verlieren kann.

Ergo: Bleib bei deinen Kunden, je näher desto besser.

mehr lesen
Wahrnehmung und Kommunikation im Marketing

Wahrnehmung und Kommunikation im Marketing

Wahrnehmungslehre: Wir sehen, was wir nicht sehen: Das meiste, was wir tagtäglich an Informationen erhalten, nehmen wir nicht mehr bewusst wahr. Das wäre aufgrund der Informationsflut auch gar nicht möglich bzw. würde krank machen. Dennoch bleibt Vieles im...

mehr lesen
Wie du deine Kunden ansprichst

Wie du deine Kunden ansprichst

Gezielt Kunden ansprechen
Die 5 W-Fragen: Was wer wie warum? wo? … ich habe hierbei wieder einmal bemerkt, wie wichtig es ist, seine Zielgruppe (genau) zu kennen, zu wissen, wo man sie erreichen kann, wie man ein Produkt beschreibt und was man darüberhinaus zu sagen/bieten hat (Mehrwert). Marketingplan – das ist keine einfache Einzellösung. Es ist ein Ganzes, das sich aus vielen Elementen – überhaupt nicht statisch – zusammenfügt.

mehr lesen
Dein Jahr 2020

Dein Jahr 2020

Ich wünsche dir von Herzen viel Freude, das Erreichen deiner Ziele und innere Stärke.

(“Lieber einmal scheitern als es nie versuchen.”)
In diesem Sinne: ein fröhliches und kraftvolles neues Jahr für dich!!

mehr lesen
Bloggen für Geld

Bloggen für Geld

Größere Gewinne: Der Hauptvorteil beim Verkauf deiner eigenen Anzeigen ist die Tatsache, dass du die Drittanbieter umgehst. Dies erhöht dein Umsatzpotenzial. Angenommen, du verkaufst Textlink-Anzeigen in deiner Seitenleiste an ein bestimmtes Unternehmen, und die Textlinks kosten 80 EUR pro Monat: Wenn du diese Buchung über das Anzeigennportal, sprich Drittanbieter abwickelst, erhältst du möglicherweise 50 % dieses Beträge, und verdienst an jedem Textlink: 40 EUR pro Monat.
Achtung: Jemand war aber bereit, für einen Textlink in deinem Blog 80 EUR zu zahlen. Warum solltest du das mit jemand anderem teilen?

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This