Facebook Bildgrößen

Nutze deine Möglichkeiten

Facebook ist reichweitenstark, die Nutzerzahlen sind nicht  zu unterschätzen:
Facebook
– glaubt man den Angaben – weltweit ca. 2,3 Milliarden monatlich … aktiver Nutzer wohlgemerkt. In Deutschland: etwa 30 Millionen. Diese hohe Anzahl an potentiellen Lesern, Interessierten und Kunden ist nicht von der Hand zu weisen, so dass bei einer umfassenden Social Media Strategie kaum ein Business noch um Facebook herumkommt. Zudem ist die Anzahl der Möglichkeiten wirklich bemerkenswert. Fotos, Texte, Videos, Gruppen, Stories, Seiten, Veranstaltungen – all das sind Optionen, um seine Zielgruppe möglichst gut und schnell zu erreichen. Einladungen, Likes, Shares, Kommentare etc. – wer sich einen Überblick über die Chancen verschafft, kann auch wirklich zielgerichtet agieren: Ob “organisch” oder über exakte Ads.

Facebook ist visuell

In erster Linie funktioniert Facebook visuell: Die User scrollen durch die Timeline, bleiben hängen – meist an Fotos oder Videos, auch die Möglichkeit, Sprüche und Motti grafisch ansprechend zu gestalten, spielt dort mit hinein. Das bedeutet, wer weiß, welche Bilder wie und wo – in welcher Ausführung einzusetzen sind, hat gute Chancen, viele Impressions und Klicks zu erhalten, die Facebook Bildgrößen sind dabei ein Teil der Optimierung:

Facebook ist bzw. Reichweite das A und O zur Zeit, Social Media mäßig hat kein anderer Kanal in der Regel diese Potentiale zu bieten – darum hier ein Baustein: die Größen-Angaben der Bilder, damit ihr euch präsentieren könnt: Welche Größe sollte mein Bild haben? Zum Thema Motiv folgt in Kürze eine ausführliche Information …

Deine Facebook Bildgrößen

Facebook Bildgrößen Auswahl Titelbilder
Titelbilder oben quer (Facebook-Profil/ Unternehmen)
828x 315 Pixel bzw. 640 x 360 Pixel

Achte auf dein Profil, aussagekräftig, gute Qualität, transportiert deine Aussage (seriös, aktiv, emotional,—) Facebook Bildgrößen Profilbilder
Logo
 1200 x 1200 Pixel
Darstellung Desktop PC, Laptop:
 160 x 160 Pixel
Das Format ist wichitg: Profilbild quadratisch, Min. 180 x 180 Pixel

Facebook Bildgrößen – must-haves

Facebook Werbeanzeigen Events: Facebook Bildgrößen für Werbeanzeigen von Veranstaltungen
 1200 x 444 Pixel
Facebook Veranstaltungsbild: Facebook Bildgrößen Event-Hinweise 828 x 315 Pixel  – auf gute Auflösung achten!

Du willst Interaktion, tu etwas dafür — Fotos zum Sharen:
 403 x 403 Pixel (Empfehlung für den Upload: 1200 x 1200 Pixel)

Besonders beliebt … Achtung Shared Links: Links inkl. Facebook-BIld: 482 x 252 Pixel

Werbung: Facebook Bildgrößen

Gute Möglichkeiten für Ads: Deine Werbeanzeige (Karussell): Werbeeinheit: 3-5 Bildern
 à 600 x 600 Pixel
Video-Posting sind anzusetzen mit 16:9 | 4:3 | 1:1  Bildseitenverhältnisse 
 1200 x 675 Pixel
Kleiner: Tab Image: 111 x 74 Pixel  Bildgrößen – 4 kl. Vorschaubilder, z.B. für Like Sites
Milestone bzw. Highlight Bild: 843 x 403 Pixel  (Max. Querformat)
Für die Tab Seite: Header – 810 Pixel  Breite
Dein Gruppenbild: Titelbild in Facebook-Gruppe
 – Min. sind 450 x 150 Pixel
Das Titelbild deiner Notiz sollte sein: Facebook-Notiz: 1.200 Pixel

Memo: Guckt euch an, was die anderen großen, vor allem erfolgreichen Seiten, Gruppen etc. aus eurer Branche machen. Lernt von denen, die Erfolg haben. Und nutzt alle techn. Möglichkeiten, um eine möglichst gute Basis zur Darstellung zu haben, Der Rest ist

  • Fleiß
  • Aufmerksamkeit
  • Kontrolle
  • Optimierung

    Facebook Bildgrößen sind ein wichtiger Baustein, deine Botschaft aber ist das Fleisch auf den Rippen

    Nutzt eure Chancen, indem ihr schaut, wie ein User: Sieht alles gut aus? Funktioniert alles? Fühlt sich meine Zielgruppe angesprochen? Geht auf die Reise – wie einer eurer Leser, guckt genau hin, beschönigt nichts und streicht, optimiert, aktiviert und fügt hinzu. wo nötig. Das Tolle im digitalen Bereich: Nichts ist in Stein gemeißelt, d.h. ihr könnt immer wieder problemlos optimieren. (anders als beim Druck: gedruckt ist gedruckt). Bedenkt bitte nur eines: Nicht jeden Tag ein anderes Profilbild etc. – außer es entspricht ausdrücklich eurem Konzept, sondern: Bewahrt eure Bekanntheit wie einen heiligen Gral, eure Leser / Gruppenmitglieder müssen euch jedes Mal sofort wieder erkennen. Die Mischung aus Stabilität (= Vertrauen) und Content / Input (= Action) muss stimmen, ihr selbst tangiert das am besten aus. Wie ist die Entwicklung der Klicks, Mitgliederzahlen etc.?Und nun: Frohes Schaffen!

    Weitere Infos dazu hier!

———–
*Und weil es damit noch nicht genug ist, habe ich gleich noch eine Übersicht für euch erstellt, sowie für

Du willst noch mehr? Meld dich gleich hier zum Newsletter an, dann bekommst du eine erweiterte PDF-Übersicht mit folgenden zusätzlichen Bildgrößen für (beim nächsten Newsletter):

  • Linkedin
  • Google
  • Pinterest ... ;-))