Es war ein spannendes, schwieriges, erfolgreiches, schönes, trauriges oder wildes Jahr?

Das nächste hat den Vorteil, dass es noch frisch und weiß wie ein unbeschriebenes Blatt Papier vor dir liegt. Auch wenn nie alles in deiner Hand liegt, gilt doch meist: Du kannst mehr bestimmen, wie es laufen soll (für dich), wenn es dir wirklich wichtig ist. In diesem Sinne fokussiere dich im neuen Jahr doch (noch) stärker:

  • Priorisierung
  • Bauchgefühl vertrauen
  • Risiken eingehen
  • Nicht hineinreden lassen
  • Unterstützung annehmen

Ich wünsche dir von Herzen viel Freude, das Erreichen deiner Ziele und innere Stärke.

(“Lieber einmal scheitern als es nie versuchen.”)
In diesem Sinne: ein fröhliches und kraftvolles neues Jahr für dich!!